Interessante Links

Orthopädietechnik

g&f Haltern am See

Kieferorthopädie

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Psychotherapeutische Praxis Dr. phil. Tanja Wimmer

Kunstwerk / Essen

Handmade by Michael Bigge

Sicherheit für Ihr Kind

Stickereien & Textildruck

Mobile Fußpflege

Heike Musielak

Willkommen auf meiner Website

Suchen Sie Informationen zur Fußpflege. Dann sind Sie hier richtig!

Nachfolgend möchte ich Ihnen einige interessante Informationen zur Fußpflege und zu deren Anfängen anbieten.

Die Berufsanfänge des Fußpflegers reichen weit zurück. Bereits Hippokrates (ca. 400 v. Chr.) hat sich laut schriftlicher Überlieferung mit dem Fußübel der Hornhaut beschäftigt.

Hier in der mittelalterlichen Baderstube liegt der Ursprung des Fußpflegers.

Zum Berufsbild des Baders gehörte, neben seinen Tätigkeiten als Friseur und Dentist, auch die Behandlung von Haut- und Nagelveränderungen. Im Vordergrund des Bildes ist eine Fußbehandlung zu sehen, im Hintergrund wird ein Zahn gezogen.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich aus diesem Beruf der Fußpfleger.

Der Fußpfleger wird im Vorfeld der medizinischen Versorgung tätig. Zu seinen Aufgaben zählen die Pflege und Prophylaxe des gesunden Fußes. Sein Aufgabengebiet kann wie folgt umschrieben werden:

-    Fachgerechtes Schneiden der Nägel

-    Abtragen von Nagelverdickungen ohne pathologischen Befund

-    Sondieren der Nagelfalzen Abtragen von Hautverdickungen (Hornhaut) ohne pathologischen Befund  

-    Unblutiges Entfernen von Hühneraugen

-    Anleitung zur präventiven Fußgymnastik

-    Durchführung präventiver Fußmassagen

-    Anleitung zur häuslichen Pflege der Füße durch den Kunden